Samstag, 20. April 2024

Gekocht im Huathia oder Wathiya

Wir haben ein köstliches Mittagessen mit den Kindern in Irupampa geteilt. Kartoffeln und Acker-Bohnen hatte in Ton gekocht dazu Salat der Saison. Im Huathia oder Wathiya dem Erdofen. Diese Art von Ofen wird häufig von den Bauern in den südlichen Andenregionen in Peru, Bolivien und Chile zum Kochen benutzt.
Wir haben ein köstliches Mittagessen mit den Kindern in Irupampa geteilt. Kartoffeln und Acker-Bohnen hatte in Ton gekocht dazu Salat der Saison. Im Huathia oder Wathiya dem Erdofen. Diese Art von Ofen wird häufig von den Bauern in den südlichen Andenregionen in Peru, Bolivien und Chile zum Kochen benutzt.

Wir haben ein köstliches Mittagessen mit den Kindern in Irupampa geteilt. Kartoffeln und Acker-Bohnen hatte in Ton gekocht dazu Salat der Saison. Im Huathia oder Wathiya dem Erdofen. Diese Art von Ofen wird häufig von den Bauern in den südlichen Andenregionen in Peru, Bolivien und Chile zum Kochen benutzt.

Wir haben ein köstliches Mittagessen mit den Kindern in Irupampa geteilt. Kartoffeln und Acker-Bohnen hatte in Ton gekocht dazu Salat der Saison. Im Huathia oder Wathiya dem Erdofen. Diese Art von Ofen wird häufig von den Bauern in den südlichen Andenregionen in Peru, Bolivien und Chile zum Kochen benutzt.

Wir haben ein köstliches Mittagessen mit den Kindern in Irupampa geteilt. Kartoffeln und Acker-Bohnen hatte in Ton gekocht dazu Salat der Saison. Im Huathia oder Wathiya dem Erdofen. Diese Art von Ofen wird häufig von den Bauern in den südlichen Andenregionen in Peru, Bolivien und Chile zum Kochen benutzt.

Wir haben ein köstliches Mittagessen mit den Kindern in Irupampa geteilt. Kartoffeln und Acker-Bohnen hatte in Ton gekocht dazu Salat der Saison. Im Huathia oder Wathiya dem Erdofen. Diese Art von Ofen wird häufig von den Bauern in den südlichen Andenregionen in Peru, Bolivien und Chile zum Kochen benutzt.

Wir haben ein köstliches Mittagessen mit den Kindern in Irupampa geteilt. Kartoffeln und Acker-Bohnen hatte in Ton gekocht dazu Salat der Saison. Im Huathia oder Wathiya dem Erdofen. Diese Art von Ofen wird häufig von den Bauern in den südlichen Andenregionen in Peru, Bolivien und Chile zum Kochen benutzt.

Wir haben ein köstliches Mittagessen mit den Kindern in Irupampa geteilt. Kartoffeln und Acker-Bohnen hatte in Ton gekocht dazu Salat der Saison. Im Huathia oder Wathiya dem Erdofen. Diese Art von Ofen wird häufig von den Bauern in den südlichen Andenregionen in Peru, Bolivien und Chile zum Kochen benutzt.

Wir haben ein köstliches Mittagessen mit den Kindern in Irupampa geteilt. Kartoffeln und Acker-Bohnen hatte in Ton gekocht dazu Salat der Saison. Im Huathia oder Wathiya dem Erdofen. Diese Art von Ofen wird häufig von den Bauern in den südlichen Andenregionen in Peru, Bolivien und Chile zum Kochen benutzt.

Wir haben ein köstliches Mittagessen mit den Kindern in Irupampa geteilt. Kartoffeln und Acker-Bohnen hatte in Ton gekocht dazu Salat der Saison. Im Huathia oder Wathiya dem Erdofen. Diese Art von Ofen wird häufig von den Bauern in den südlichen Andenregionen in Peru, Bolivien und Chile zum Kochen benutzt.

Wir haben ein köstliches Mittagessen mit den Kindern in Irupampa geteilt. Kartoffeln und Acker-Bohnen hatte in Ton gekocht dazu Salat der Saison. Im Huathia oder Wathiya dem Erdofen. Diese Art von Ofen wird häufig von den Bauern in den südlichen Andenregionen in Peru, Bolivien und Chile zum Kochen benutzt.

Wir haben ein köstliches Mittagessen mit den Kindern in Irupampa geteilt. Kartoffeln und Acker-Bohnen hatte in Ton gekocht dazu Salat der Saison. Im Huathia oder Wathiya dem Erdofen. Diese Art von Ofen wird häufig von den Bauern in den südlichen Andenregionen in Peru, Bolivien und Chile zum Kochen benutzt.
Wir haben ein köstliches Mittagessen mit den Kindern in Irupampa geteilt. Kartoffeln und Acker-Bohnen hatte in Ton gekocht dazu Salat der Saison. Im Huathia oder Wathiya dem Erdofen. Diese Art von Ofen wird häufig von den Bauern in den südlichen Andenregionen in Peru, Bolivien und Chile zum Kochen benutzt.
Missionsspenden zugunsten einer vielseitigen und lebendigen Pfarrarbeit

Missionsspenden zugunsten einer vielseitigen und lebendigen Pfarrarbeit

Mehr dazu gibt es hier zu erfahren <<<<<<

Expedition in drei Bergschulen

Zuerst kamen wir nach Palcoyo, dann nach Irupampa und schließlich nach Kayanquera Alta. Eine Schöne Bergtour auf 4000 Meter Höhe.
Zuerst kamen wir nach Palcoyo, dann nach Irupampa und schließlich nach Kayanquera Alta. Eine Schöne Bergtour auf 4000 Meter Höhe.

Zuerst kamen wir nach Palcoyo, dann nach Irupampa und schließlich nach Kayanquera Alta. Eine Schöne Bergtour auf 4000 Meter Höhe.

Zuerst kamen wir nach Palcoyo, dann nach Irupampa und schließlich nach Kayanquera Alta. Eine Schöne Bergtour auf 4000 Meter Höhe.

Zuerst kamen wir nach Palcoyo, dann nach Irupampa und schließlich nach Kayanquera Alta. Eine Schöne Bergtour auf 4000 Meter Höhe.

Zuerst kamen wir nach Palcoyo, dann nach Irupampa und schließlich nach Kayanquera Alta. Eine Schöne Bergtour auf 4000 Meter Höhe.

Zuerst kamen wir nach Palcoyo, dann nach Irupampa und schließlich nach Kayanquera Alta. Eine Schöne Bergtour auf 4000 Meter Höhe.

Zuerst kamen wir nach Palcoyo, dann nach Irupampa und schließlich nach Kayanquera Alta. Eine Schöne Bergtour auf 4000 Meter Höhe.

Zuerst kamen wir nach Palcoyo, dann nach Irupampa und schließlich nach Kayanquera Alta. Eine Schöne Bergtour auf 4000 Meter Höhe.

Zuerst kamen wir nach Palcoyo, dann nach Irupampa und schließlich nach Kayanquera Alta. Eine Schöne Bergtour auf 4000 Meter Höhe.

Zuerst kamen wir nach Palcoyo, dann nach Irupampa und schließlich nach Kayanquera Alta. Eine Schöne Bergtour auf 4000 Meter Höhe.

Zuerst kamen wir nach Palcoyo, dann nach Irupampa und schließlich nach Kayanquera Alta. Eine Schöne Bergtour auf 4000 Meter Höhe.

Zuerst kamen wir nach Palcoyo, dann nach Irupampa und schließlich nach Kayanquera Alta. Eine Schöne Bergtour auf 4000 Meter Höhe.

Zuerst kamen wir nach Palcoyo, dann nach Irupampa und schließlich nach Kayanquera Alta. Eine Schöne Bergtour auf 4000 Meter Höhe.

Zuerst kamen wir nach Palcoyo, dann nach Irupampa und schließlich nach Kayanquera Alta. Eine Schöne Bergtour auf 4000 Meter Höhe.

Zuerst kamen wir nach Palcoyo, dann nach Irupampa und schließlich nach Kayanquera Alta. Eine Schöne Bergtour auf 4000 Meter Höhe.
Zuerst kamen wir nach Palcoyo, dann nach Irupampa und schließlich nach Kayanquera Alta. Eine Schöne Bergtour auf 4000 Meter Höhe. 

Missionsspenden zugunsten einer vielseitigen und lebendigen Pfarrarbeit

Missionsspenden zugunsten einer vielseitigen und lebendigen Pfarrarbeit


Mehr dazu gibt es hier zu erfahren <<<<<<

Freitag, 19. April 2024

Irupampa-Bildungseinheit

 Danach fuhren wir weiter zur Irupampa-Bildungseinheit. Beides sind kleine Schulen weit entlegen in den Bergen und liegen auf fast 4000 Meter über dem Meer. Alle Schüler die Schulleitung und natürlich auch ich bedanken uns ganz herzlich für ihre finanzielle Unterstützung welche  es mir möglich macht die Familien welche verloren in den Bergen leben etwas Hilfe zu bringen.
Danach fuhren wir weiter zur Irupampa-Bildungseinheit. Beides sind kleine Schulen weit entlegen in den Bergen und liegen auf fast 4000 Meter über dem Meer. Alle Schüler die Schulleitung und natürlich auch ich bedanken uns ganz herzlich für ihre finanzielle Unterstützung welche  es mir möglich macht die Familien welche verloren in den Bergen leben etwas Hilfe zu bringen.

Danach fuhren wir weiter zur Irupampa-Bildungseinheit. Beides sind kleine Schulen weit entlegen in den Bergen und liegen auf fast 4000 Meter über dem Meer. Alle Schüler die Schulleitung und natürlich auch ich bedanken uns ganz herzlich für ihre finanzielle Unterstützung welche  es mir möglich macht die Familien welche verloren in den Bergen leben etwas Hilfe zu bringen.

Danach fuhren wir weiter zur Irupampa-Bildungseinheit. Beides sind kleine Schulen weit entlegen in den Bergen und liegen auf fast 4000 Meter über dem Meer. Alle Schüler die Schulleitung und natürlich auch ich bedanken uns ganz herzlich für ihre finanzielle Unterstützung welche  es mir möglich macht die Familien welche verloren in den Bergen leben etwas Hilfe zu bringen.

Danach fuhren wir weiter zur Irupampa-Bildungseinheit. Beides sind kleine Schulen weit entlegen in den Bergen und liegen auf fast 4000 Meter über dem Meer. Alle Schüler die Schulleitung und natürlich auch ich bedanken uns ganz herzlich für ihre finanzielle Unterstützung welche  es mir möglich macht die Familien welche verloren in den Bergen leben etwas Hilfe zu bringen.

Danach fuhren wir weiter zur Irupampa-Bildungseinheit. Beides sind kleine Schulen weit entlegen in den Bergen und liegen auf fast 4000 Meter über dem Meer. Alle Schüler die Schulleitung und natürlich auch ich bedanken uns ganz herzlich für ihre finanzielle Unterstützung welche  es mir möglich macht die Familien welche verloren in den Bergen leben etwas Hilfe zu bringen.

Danach fuhren wir weiter zur Irupampa-Bildungseinheit. Beides sind kleine Schulen weit entlegen in den Bergen und liegen auf fast 4000 Meter über dem Meer. Alle Schüler die Schulleitung und natürlich auch ich bedanken uns ganz herzlich für ihre finanzielle Unterstützung welche  es mir möglich macht die Familien welche verloren in den Bergen leben etwas Hilfe zu bringen.

Danach fuhren wir weiter zur Irupampa-Bildungseinheit. Beides sind kleine Schulen weit entlegen in den Bergen und liegen auf fast 4000 Meter über dem Meer. Alle Schüler die Schulleitung und natürlich auch ich bedanken uns ganz herzlich für ihre finanzielle Unterstützung welche  es mir möglich macht die Familien welche verloren in den Bergen leben etwas Hilfe zu bringen.

Danach fuhren wir weiter zur Irupampa-Bildungseinheit. Beides sind kleine Schulen weit entlegen in den Bergen und liegen auf fast 4000 Meter über dem Meer. Alle Schüler die Schulleitung und natürlich auch ich bedanken uns ganz herzlich für ihre finanzielle Unterstützung welche  es mir möglich macht die Familien welche verloren in den Bergen leben etwas Hilfe zu bringen.

Danach fuhren wir weiter zur Irupampa-Bildungseinheit. Beides sind kleine Schulen weit entlegen in den Bergen und liegen auf fast 4000 Meter über dem Meer. Alle Schüler die Schulleitung und natürlich auch ich bedanken uns ganz herzlich für ihre finanzielle Unterstützung welche  es mir möglich macht die Familien welche verloren in den Bergen leben etwas Hilfe zu bringen.
Danach fuhren wir weiter zur Irupampa-Bildungseinheit. Beides sind kleine Schulen weit entlegen in den Bergen und liegen auf fast 4000 Meter über dem Meer. Alle Schüler die Schulleitung und natürlich auch ich bedanken uns ganz herzlich für ihre finanzielle Unterstützung welche  es mir möglich macht die Familien welche verloren in den Bergen leben etwas Hilfe zu bringen.

Es gibt Kartoffeln und Ackerbohnen aus dem Erdofen.
Es gibt Kartoffeln und Ackerbohnen aus dem Erdofen.

Missionsspenden zugunsten einer vielseitigen und lebendigen Pfarrarbeit

Missionsspenden zugunsten einer vielseitigen und lebendigen Pfarrarbeit


Mehr dazu gibt es hier zu erfahren <<<<<<

PALCOYO Bildungseinheit

Zuerst sind wir in der PALCOYO Bildungseinheit. Erst Schulgottesdienst und dann Übergabe des Schulmaterials aus Ihren lieben Spenden.
Zuerst sind wir in der PALCOYO Bildungseinheit. Erst Schulgottesdienst und dann Übergabe des Schulmaterials aus Ihren lieben Spenden.

Zuerst sind wir in der PALCOYO Bildungseinheit. Erst Schulgottesdienst und dann Übergabe des Schulmaterials aus Ihren lieben Spenden.

Zuerst sind wir in der PALCOYO Bildungseinheit. Erst Schulgottesdienst und dann Übergabe des Schulmaterials aus Ihren lieben Spenden.

Zuerst sind wir in der PALCOYO Bildungseinheit. Erst Schulgottesdienst und dann Übergabe des Schulmaterials aus Ihren lieben Spenden.

Zuerst sind wir in der PALCOYO Bildungseinheit. Erst Schulgottesdienst und dann Übergabe des Schulmaterials aus Ihren lieben Spenden.
Zuerst sind wir in der PALCOYO Bildungseinheit. Erst Schulgottesdienst und dann Übergabe des Schulmaterials aus Ihren lieben Spenden.
 
Missionsspenden zugunsten einer vielseitigen und lebendigen Pfarrarbeit

Missionsspenden zugunsten einer vielseitigen und lebendigen Pfarrarbeit